Geschäftsstelle     E-Mail     0721 25178
 
Kultur
gemeinsam
erleben
 
Über uns - unser Leitbild

 

 

 

 

Was tut die Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe (KTG)?

Kunst und Kultur gemeinsam entdecken und erleben ist das Ziel der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe. Dafür schöpft die KTG aus dem opulenten und hochkarätigen Angebot in und um Karlsruhe und organisiert für Sie vielfältige kulturelle Erlebnisse.

 

Was bietet die KTG?

  • Günstige Theater-, Konzert-, Ballett- und Wahlabonnements mit Terminen im Badischen Staatstheater, im Festspielhaus Baden-Baden sowie in weiteren Spielstätten
  • Kunst - Fahrten & Reisen zu Konzert- und Theaterbesuchen in anderen Städten
  • überregionale Galerie-, Ausstellungs- und Museumsbesuche
  • Vorträge und sonstige Veranstaltungen wie Theatergespräche „Gott und die Welt“
  • Kooperationen mit kulturellen Einrichtungen und Vereinigungen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Jahresprogramm, Kulturfoyer mit Informationen zu Kulturveranstaltungen
  • Stiftung „Der Goldene Fächer der KTG“ für Künstler*innen am Badischen Staatstheater
  • Stiftung „Abiturpreis“ in der Sparte Theater

Wie informiert die KTG?

Die Abonnent*innen erhalten per Post oder per E-Mail das Jahresprogramm der jeweiligen Spielzeit und das Kulturfoyer mit Informationen rund um die kommenden Vorstellungen der Abonnements, sowie zu zusätzlichen, aktuellen Veranstaltungen und Angeboten. Und natürlich werden auch die Eintrittskarten für die gebuchten Vorstellungen und Veranstaltungen, sowie Ausschreibungen der Kunst - Fahrten & Reisen versendet. Außerdem informiert die KTG ausführlich auf Ihrer Homepage.

Wie entstand die KTG?

Die Kunst- und Theatergemeinde wurde 1947 gemeinsam von der evangelischen und katholischen Arbeitsgemeinschaft Karlsruhe gegründet. Ziel war und ist, Einblicke in alle Bereiche künstlerischen Lebens zu geben und zur Auseinandersetzung mit ihnen anzuregen. Daher unterstützt die KTG die Kultureinrichtungen und stärkt sie in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung. Die KTG bekennt sich im ökumenischen Denken zur christlichen Grundhaltung.

 

 

 

 

 

Das Direktorium der Kunst- und
Theatergemeinde Karlsruhe e.V.:

Hans-Gerd Köhler
Vorsitzender

Elisabeth Knorre
Stellvertreterin

Dr. Günther Philipp
Stellvertreter

Michael Ständer
Geschäftsführer

Brigitte Beyrich

Pfarrerin Kira Busch-Wagner

Martin Faller

Wilfried Faller

Gabriele Giesche-Kuch

Stefan Kühn

Tobias Licht

Prof. Jürgen Ulmer

 

 

.Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe.     E-Mail     Kontakt     Impressum     Datenschutz