E-Mail   Kontakt    0721 25178
           0721 25178
Kultur gemeinsam erleben
 

Sonntag, 18.12.2022, 18.30 Uhr, Großes Haus - 2. Sonderkonzert

2. SONDERKONZERT

GOLDRAUSCH

Charlie Chaplins Stummfilm mit Livemusik

Das BADISCHE STAATSTHEATER präsentiert einen der größten Stummfilmklassiker aller Zeiten mit Livemusik: Charlie Chaplins Goldrausch (The Gold Rush) aus dem Jahr 1925.
Chaplin war bekanntermaßen ein Multitalent: Als Schauspieler, Drehbuchautor und Tänzer wurde er weltberühmt, aber auch Filmmusik komponierte er selbst. Chaplin konnte
allerdings zeitlebens keine Noten lesen, deshalb musste er die Melodien seinen Assistenten vorsingen, die sie dann für ihn notierten und instrumentierten.

Goldrausch erzählt die Geschichte von Goldsuchern, die im ausgehenden 19. Jahrhundert in Alaska ihr Glück versuchen. Als einsamer Wanderer irrt Chaplin durch verschneite Einöden und sucht Unterschlupf in einer Hütte, wo er zwei anderen unheimlichen Zeitgenossen begegnet. Chaplin kämpft mit ihnen gegen Hunger und Bären, er wird in
Schneeballschlachten verwickelt, erlebt kuriose Tanzszenen mit jungen Damen, Hunden und Brötchen. Schließlich trifft er am Ende die Liebe seines Lebens.

Auch die Filmmusik hat einiges zu bieten: Sie unterstreicht nicht nur den Humor, indem sie die Geräusche zu den stummen Bildern hinzufügt; sie heitert auch ernste Szenen
auf und zitiert bekannte Klassiker, wie Tschaikowskys Dornröschen-Walzer und Rimski-Korsakows Hummelflug.

Johannes Willig Dirigent


BADISCHE STAATSKAPELLE

Zurück

.  Kunst- und Theatergemeinde      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz