Kultur gemeinsam erleben

Der Goldene Fächer

 

 

DER GOLDENE FÄCHER ist ein Publikumspreis, der von der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe gestiftet ist.
Er wird jährlich an junge Künstler*innen im Wechsel der drei Sparten (Oper-Ballett-Schauspiel) vergeben, die Kandidat*innen werden vom Badischen Staatstheater vorgeschlagen.

 

Ehrung für junge Schauspielerin mit Gesangsausbildung: GOLDENER FÄCHER an Frida Österberg verliehen

Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung in der Spielzeit 2023/2024 !

Die Schauspielerin und ausgebildete Sängerin Frida Österberg, seit 2020/21 Ensemblemitglied im SCHAUSPIEL des STAATSTHEATERS KARLSRUHE, hat in diesem Jahr den GOLDENEN FÄCHER der KUNST- UND THEATERGEMEINDE KARLSRUHE e.V. erhalten.

Hans-Gerd Köhler, Vorsitzender der KTG, gratulierte in seiner Laudatio der vielseitigen Künstlerin Frida Österberg im Namen der Abonnent*innen und zeichnete die beeindruckende Vita der jungen Schauspielerin und ausgebildeten Opernsängerin nach. Eine Vita, die „zeigt, wie aus einem Traum mit dem Impuls von Menschen an der richtigen Stelle eine tolle Karriere wird“, und bescheinigte neben ihren künstlerischen Fähigkeiten Frida Österberg die „Gabe, solche Impulse zu erkennen und zuzulassen“. Das Publikum am BADISCHEN STAATSTHEATER durfte die talentierte Darstellerin in dieser Spielzeit in so unterschiedlichen Rollen wie Marilyn Monroe oder der Julia in der Erfolgsproduktion Romeo und Julia erleben. „Es war jedes Mal ein Genuss“, so Hans-Gerd Köhler. Anna Bergmann habe sie nach Karlsruhe gebracht und an sie geglaubt, und auch zukünftig werde man an sie beim Badischen Staatstheater glauben und froh sein, sie im Ensemble zu haben.

Frida Österberg



Historie

Der Goldene Ehrenfächer

 

2024: für Wilfried Faller für 27 Jahre Geschäftsführer und Direktoriumsmitglied

Wilfried Faller wurde 1997 zum Geschäftsführer gewählt und ist seitdem auch Mitglied des Direktoriums. Hans-Gerd Köhler würdigte seine außerordentlichen Verdienste um die KTG, für die Faller mit großem persönlichen Engagement als erfolgreicher Multiplikator von Abonnent*innen und kluger Finanzverwalter gewirkt habe. Daneben begründete Faller mit den Mitgliedern des Direktoriums eine Stiftung, und sorgte nach seinem Ausscheiden aus dem Amt des Geschäftsführers im September 2023 durch tatkräftige Unterstützung seines Nachfolgers Michael Ständer für einen nahtlosen Übergang. Köhler dankte Wilfried Faller im Namen der KUNST- UND THEATERGEMEINDE nochmals insbesondere für den enormen Einsatz in den schwierigen Zeiten der Theaterschließung und verkündete mit großem Bedauern das Ausscheiden Fallers aus dem Direktorium zum Ende der Spielzeit.


2023: für den langjährigen Vorsitzenden Prof. Jürgen Ulmer

Am 20. Juni 2023 verabschiedete die Kunst- und  im Neuen Entrée des badischen Staatstheaters ihren langjährig tätigen Vorsitzenden Professor Jürgen Ulmer. Die Persönlichkeit und die außerordentlichen Verdienste Ulmers um die KTG wurden mit der Überreichung des GOLDENEN EHRENFÄCHERS der KTG gewürdigt. Fast ein viertel Jahrhundert lang leitete Prof. Ulmer seit 2004 die Kunst- und Theatergemeninde. Er setzte sein großes Führungsgeschick mit Umsicht ein und so gelang es ihm, die KTG auf eine solide Basis zu stellen. Die Kunst- und Theatergemeinde dankt ihm für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz von ganzem Herzen.


2022: für den ehemaligen Generalmusikdirektor Justin Brown

Am 19. Juli 2022 wurde Justin Brown mit dem GOLDENEN EHRENFÄCHER der KTG für seine außergewöhnliche künstlerischen Leistungen ausgezeichnet, den KTG Vorsitzender Professor Jürgen Ulmer dem ehemaligen Generalmusikdirektor des Badischen Staatstheaters im Anschluss an das 5. Sonderkonzert überreichte. "Lieber Herr Justin Brown, Sie haben in den 12 Jahren Ihres Wirkens am Badischen Staatstheater allen musikbegeisterten Theaterbesuchern unvergessliche, herausragende Oper- und Konzerterlebnisse beschert. Die Badische Staatskapelle unter Ihrer Leitung lief immer wieder zu absoluten Höchstleistungen auf. Dafür danken wir Ihnen heute von Herzen", so Professor Ulmer in seiner Laudatio.


Den selten verliehenen GOLDENEN EHRENFÄCHER der KTG erhielten zuvor:

2019   Kammertänzerin Prof. Birgit Keil, Ballettdirektorin

2011   Achim Thorwald, Intendant

2008   Anthony Bramall, Generalmusikdirektor


©2024 Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe     E-Mail     Kontakt     Impressum     Datenschutz