E-Mail   Kontakt    0721 25178
           0721 25178
Kultur gemeinsam erleben
 

Sonntag, 27.06.2021, 15.00 Uhr, Großes Haus - Reise der Hoffnung

REISE DER HOFFNUNG - OPER

Oper in drei Akten von Christian Jost

Libretto von Kata Wéber
Nach Xavuer Kollers Gleichnamigen Film
Koproduktion mit dem grand Théâtre de Genève
Uraufführung
In deutscher Sprache mit deutschen & englischen Übertiteln

Reise der Hoffnung erzählt die Geschichte einer alevitischen Familie, die im Osten der Türkei aufbricht, um eine bessere Zukunft in der Schweiz zu suchen. Sie will sich nicht dem Schicksal unterwerfen, sondern die eigene Zukunft gestaltend in die Hand nehmen. Tapfer überwinden die Mutigen alle Hindernisse. Schließlich scheitern sie an der Schweizer Grenze. Beim illegalen Übertritt verlieren sie im Schneesturm ihr Kind. Vernehmungsbeamter: „Warum sind Sie hergekommen?“ Vater: „Ich hatte gehofft.“

MUSIKALISCHE LEITUNG Johannes Willig REGIE Kornél Mundruczó VIDEO,

BÜHNE & KOSTÜME Monika Pormale DRAMATURGIE Stephan Steinmetz

THEATERPÄDAGOGIK Anna Müller

Zurück

.  Kunst- und Theatergemeinde      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz