E-Mail   Kontakt    0721 25178
           0721 25178
Kultur gemeinsam erleben
 

Sonntag, 22.01.2023, 11.00 Uhr, Stephansaal - 2. Kammerkonzert

2. KAMMERKONZERT - TRIO … MAL ANDERS!

Felix Mendelssohn Bartholdy Trio c-Moll für Klavier, Violine und Viola
Justus Weinreich Serenade D-Dur für Violine und Viola
Rebecca Clarke Dumka. Duo Concertante for Violin and Viola, with Piano
Max Reger Trio h-Moll für Violine, Viola und Klavier op. 2

Eine Geige, ein Cello und ein Klavier – so kennen viele die Besetzung eines Klaviertrios. Im 2. Kammerkonzert erleben sie Trios … aber diesmal anders: mit Geige, Bratsche und Klavier. Das Trio vom Jubilar Max Reger – am 19. März 2023 wäre er 150 Jahre alt geworden – markiert mit einer sehr subtilen Klangsprache den Beginn Regers faszinierend spätromantischen Entwicklungsweges. Die überaus melancholische Dumka der britischen Bratschistin Rebecca Clarke steht am Ende einer romantischen Tradition, überleitend in die Moderne. Justus Weinreichs zyklisch-geschlossene und überaus klangprächtige Serenade ist eines seiner wenigen im Manuskript hinterlassenen Werke. Er ist nur wenigen bekannt, für Karlsruhe jedoch von großer Bedeutung: Von 1883 bis 1917 war Weinreich im Karlsruher Hoforchester tätig, 1885 wurde er zum Hofmusiker ernannt, 1885 zum 3. Solo-Bratschisten und 1914 schließlich zum Kammermusikus.

Zurück

.  Kunst- und Theatergemeinde      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz